Polyurethan (PU)

Aus Polyurethan werden Matratzen, Schuhsohlen, Dichtungen, Schläuche, Fußböden, Dämmstoffe, Lacke, Klebstoffe, Dichtstoffe, Skier, Autositze, Laufbahnen in Stadien, Armaturenbretter, Vergussmassen, latexfreie Kondome (Präservative), Gussboden und vieles mehr hergestellt.

Polyurethan-Lacke, Beschichtungen und Klebstoffe

Eine der wichtigsten Anwendungen von Polyurethanen ist der Einsatz in Lacken und Beschichtungen und Kleb- und Dichtstoffen. Hier werden Polyurethane wegen ihrer guten Haftungseigenschaften und wegen ihrer hohen Beständigkeit gegen Lösemittel, Chemikalien und Witterungseinflüsse in vielen Anwendungsbereichen verwendet. Hierzu gehören z. B. auch Coil-Coating-Lacke und Beschichtungen für Fußböden. Flächige Anwendungen zur Verklebung von unterschiedlichen, vorzugsweise flexiblen Materialien (im Bereich Schuhe, Holz/Möbel, Automobilinnenraum) sind ebenfalls ein wichtiges Anwendungsgebiet von Polyurethansystemen.
Zur Anwendung kommen flüssige Systeme, wie feuchtigkeitshärtende Präpolymere, 2-Komponenten-Systeme, High Solids, Polyurethan-Lösungen und Polyurethandispersionen, aber auch Feststoffe, z. B. Granulate (TPUs) oder Pulver, die aufgeschmolzen oder gelöst werden.

PU Klebstoffe und Dichtstoffe sowie Beschichtungen bieten wir von der Firma Sika an, die sich an der Spitze des PU Markts etabliert haben und ständig weitere Innovationen zur Marktreife bringen. 1K Systeme wie unser innovatives PU Hybrid Sikaflex AT Connection oder Sikaflex Pro1 Fc sowie das Hochleistungs Bodenfugenmaterial Sikaflex Pro 3 haben sich seit Jahren bestens bewährt. Die Firma Sika bietet auch Speziallösungen für Tankstellen Sikaflex Tank, Biogasanlagen Sikaflex TS Plus, Silage, und zur WHG Verfugung in kommunalen Wasserwerken. Des Weiteren haben sich auch die Hochleistungs Montagekleber Sikabond T1, Sikabond T2 und das neue PU Hybrid Sikabond AT Universal einen Namen in der Fachwelt errungen.

Schaumstoffe

Polyurethan wird im Bauwesen als 1- oder 2-Komponenten-Schaum (Montageschaum, Expansionsschaum) zum Abdichten von Fugen im Beton vor dem Vergießen, zum Stabilisieren von Fundamenten, zum Anheben von Gebäudeteilen, Fußböden etc. verwendet und beim Einbau von Fenstern und Türen benutzt.

Aus Polyurethan lassen sich sehr einfach Schaumstoffe herstellen. Das Besondere an PUR-Schaumstoffen ist, dass sie für den verarbeitenden Betrieb sowohl als Halbzeug (Schaumstoff in zugeschnittener Form) verfügbar sind, aber auch vor Ort aus flüssigen Komponenten an Ort und Stelle hergestellt bzw. in oder auf Industrieteile gebracht werden können („Ortschaum“, „Formed-in-Place-Foam“, FIPFG).
Weiche PUR-Schaumstoffe werden für extrem vielfältige Zwecke verwendet, vor allem aber als Polstermaterial, d. h. Matratzen oder Sitzkissen für Möbel bzw. Autositze, als Teppichrückenmaterial, zur Textilkaschierung, als Reinigungsschwamm oder als Filtermaterial benutzt. PUR-Weichschäume sind zumeist offenzellig und sind in einem breiten Härte- und Dichtebereich verfügbar.
PUR-Hartschäume werden vor allem zur Wärmedämmung z. B. in Gebäuden, Kühlgeräten, Wärme- und Kältespeichern sowie einigen Rohrsystemen (Kunststoffmantelverbundrohr, flexible Verbundrohre) eingesetzt.
Polyurethan-Schäume, die als Wärmedämmung konzipiert sind, sind geschlossenzellig aufgebaut, damit die Zellgase mit ihren niedrigen Wärmeleitfähigkeiten in den Schaumzellen verbleiben.

PU Schäume bieten wir von dem führenden Unternehmen illbruck an.
Ein komponentige Systeme wie der illbruck FM220 Pistolenschaum oder in komprimierter Form der illbruck FM225 XXL Pistolenschaum, welche sich aus Schaumpistolen exakt dosieren lassen können. Es gibt auch Dosen aus denen man direkt das Material verarbeiten kann wie unseren illbruck FM510 Montageschaum und wenn’s mal eng wird mit innovativer illbruck Cap sie ermöglicht eine 360 grad Verarbeitung. (illbruck FM517 Montageschaum)
Alle 1K Systeme sind feuchtigkeitshärtent. Für große Verfüllungen oder wenn eine schnellere Aushärtung erforderlich ist, gibt es zwei komponentige Systeme 2K wie unseren illbruck FM710 2K Montageschaum.