Silikone

Silikone - Silicone sind unverzichtbar in Konstruktionen welche aus Glas und Metall bestehen wie z.B. Glasfassaden die UV Strahlen ausgesetzt sind sowie im Sanitärbereich und überall dort wo eine glatte leicht zu reinigende Oberfläche erwünscht ist. Silikone gibt es in diversen Formulierungen die sich in unterschiedlichsten Bereichen einsetzen lassen wie zum Beispiel für Natursteinversiegelungen, als Kleber für Structual Glazing oder im Aquarien / Vitrinenbau, als Lebensmittelsilikon, im Sanitärbereich oder als universelles neutral vernetzendes Bausilikon wie unser Harzig Premium Neutral Silikon HPNS. Silikon gibt es bei uns auch in fester Form eines Dichtband für überdimensionierte Fugen und in flüssiger Form zur Oberflächen Hydrophobierung von Fassaden.

Ausgangsmaterialien zur Herstellung sind staubfein gemahlenes Silicium (Si) und Methylchlorid (CH3Cl). Diese werden unter Verwendung von Kupfer als Katalysator bei ca. 300 °C in Fließbettreaktoren zu Chlormethylsilanen umgesetzt (Müller-Rochow-Synthese).

Im Großen und Ganzen gibt es zwei Oberarten: neutral vernetzendes und Acetat vernetzendes Silikon welches sich noch in ein Komponenten (1-K) und zwei Komponenten (2-K) unterscheidet. Auch ausschlaggebend auf Güte und Verwendbarkeit ist der verwendete Reaktor / Katalysator (Härter/Vernetzer) sowie die Qualität und Quantität der eingesetzten Rohpolymere und Zusatzstoffe wie z.B. die Kieselsäure.

Gängige Systeme: Acetat (Essig), Alkoxy, Methoxy, MEKO Oxim, Oxim, Acetonato.

Acetat (Essig) Silikone sind die Sanitärsilikone welche in Bad und co. Verwendung finden, sie sind Fungizid ausgestattet und lassen sich sehr gut verarbeiten, sind aber nicht für mineralische Untergründe geeignet(Beton ect.). Siehe unser GE Momentive Contractors oder Tremco Illbruck Saniflex GS231, Ottoseal S100 usw. Für Aquarien natürlich ohne Fungizid Ottoseal S28 verwenden.

Alkoxy und Acetonato vernetzende neutrale Silikone sind die hochwertigeren universellen Bausilikone, welche wegen der geruchsneutralen Aushärtung, sehr guten Haftspektren und Eigenschaften in vielen Bereichen rund ums Haus Verwendung finden. Zum Beispiel Fensteranschlüsse, Betonfugen, Wetterversiegelung bei Glasfassaden und überall wo eine hohe UV Stabilität gefordert wird z.B. unser GE Momentive Multisil, Tremco Illbruck FA150, Sikasil SG- 500, Sikasil WS 605, Ottoseal S120, Harzig Premium Neutral Silikon (HPNS) usw.

Methoxy und MEKO Oxim vernetzende Silikone lassen sich sehr gut verarbeiten, sind jedoch über mehrere Tage stark Geruchsbildend. MEKO Oxime sind leider auch nicht ganz unbedenklich.

Es gibt auch kombinierte Systeme welche nicht "ausbluten" d.h. es findet keine Weichmacherwanderung statt, die bei saugenden porösen Untergründen zur Randzohnenverschutzung führt. Vorwiegende Einsatzbereich ist hier die Natursteinversiegelung. Bei uns das Tremco illbruck FA 870 FD-Plast M, Otto Chemie Ottoseal S70 & S80.

Weitere Ottoseal spezial Silicone: Weather Sealing Silicon S7 & S9, Plexiglas Glasbausilikon S10 & S72, Spiegelklebstoff S16, Hochtemperatur Silicon S17 & S25, Schwimmbad Silicon S18 & S140, Lebensmittel und Trinkwasser KTW Silicon S27, Aquarien Silicon S28, Bodenfugen Silicon S34, Glasklar Silicon S50, Gummi & Linoleum Silicon S51, Schwer entflammbar B1 Silicon S54 & S94, Reinraum RLT Silicon S68 & S69, Naturstein Silicon S70 & S80 & S117 & S130 & S140, Sanitar Silikon S100 & S105 & S121 & S140 & S120 & S125 & S110 & S115, Fenster Silikon S120 & S110, Neutral vernetzendes Silicon S120 & S110 & S140 & S130 & S125 & S115 & S121 & S70 & S80 und ein Hotel und Spa Silicon mit doppeltem Schimmelschutz S140 für stark beanspuchte bereiche.

Wie bei so vielen Dingen wird auch bei der Silikonherstellung gepanscht und die Qualitätsunterschiede sind signifikant. Zu beachten sind das nur qualitativ hochwertige Silikone zur Anwendung kommen, denn leider werden viele Silikone mit Ölen und artfremden Weichmacher verschnitten, die mit der Zeit an die Oberfläche wandern und Probleme verursachen. Alle von uns angebotenen Silikone sind absolut bewährte Qualitätsprodukte!